Hygienekonzept

erstellt am

Jugendarbeit darf nur noch sehr eingeschränkt stattfinden!

Die 15. bayerische Infektionsschutzsmaßnahmeverordnung ist am 24. November in Kraft getreten. Sie gilt bis zum 15. Dezember 2021. Eine Lesefassung erhaltet ihr hier:

 

Was ist neu?

Das Ampelsystem wird ersetzt durch die Inzidenzgrenze von 1.000 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner je Landkreis bzw. kreisfreie Stadt (regionaler Hotspot).

 

Darüber hinaus gilt nun auch 2G in der Jugendarbeit!

 

Infos findet ihr auf den Seiten des BJRs: Umgang mit Corona-Virus (SARS-CoV-2)

 

 

Zurück